Die Narrenzunft “Buronia” veranstaltet die Fasnacht in Beuren an der Aach. Wir sind Mitglied der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee e.V. In der 5. Jahreszeit nehmen wir an Narrentreffen teil und pflegen Kontakte mit Nachbarzünften. Das ganze Jahr hindurch treffen sich die Mitglieder der Zunft zu den unterschiedlichen Veranstaltungen.

Groppenstecher beim Narrenbaumumzug

Groppenstecher beim Narrenbaumumzug

Wir machen Wanderungen und Ausflüge und nehmen jede Gelegenheit war, um zusammen zu feiern und die Kameradschaft im Verein zu pflegen.

Unsere Masken

Der “Groppenstecher” seit 11.11.1976 ( Schnitzer Florian Schlosser, Eigeltingen ) Eine Bauern – Figur: Holzlarve, Holzstock mit Gropp und Holzgabel zum Groppen stechen. Die Beurener waren früher so arm, dass manche im Nachbarort Friedingen wegen Bettelei eingesperrt wurden. Darum gingen Sie mit Stöcken und Gabeln in der Aach Groppen stechen. Das sind kleine Fische die sich unter Steinen verstecken.

Maskenball in Beuren

Maskenball in Beuren

Der “Muckenschöpfer” seit 24.01.1978 ( Schnitzer Roland Sterk, Beuren ) Eine farbenfrohe Narrenfigur: mit Holzlarve und Stock mit Netz zum Mucken schöpfen. Als sich die Beurener in den feuchten Aach – Auen angesiedelt hatten, hielten sie die vielen Mücken für Bienen und wollten sie, in der Hoffnung auf Honig, schöpfen.

Gründung der ” Holzergruppe” am 23.10.2002 Die Holzer sind für das Einholen des Narrenbaumes am Schmutzigen Dunnschtig zuständig. Nach dem Narrenbaumumzug wird durch die Holzergruppe der Narrenbaum an der Musikhalle aufgestellt. Alle Arbeiten werden natürlich von Hand ausgeführt. Zur Zunft gehören auch Narreneltern, Narrenpolizist und der Archivar an.

Aufnahmebedingungen

Jeder kann bei uns Mitglied werden. Wir sind ein Verein für die ganze Familie. Angefangen beim Kleinkind bis hin zu den Großeltern.

Kontakt

Zunftmeister Matthias Bolduan
E-Mail: info@narrenzunft-buronia.de
Internet: www.narrenzunft-buronia.de

Merken